Widerrufsrecht

   1. Der Widerruf bedarf gem. § 355 BGB keiner Begründung.
   2. Der Kunde kann von seinem Widerrufsrecht entweder durch Widerrufserklärung in Textform oder durch Rücksendung der Ware gebrauch machen.
   3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
   4. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens ab Widerrufsbelehrung und endet nach 14 Tagen.
   5. Der Widerruf ist zu richten an: Norbergmedia, Georg Norberg, Hemauer Str. 17, 93047 Regensburg.
   6. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt, besteht das Widerrufsrecht nicht.


Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner des Kunden mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat (z.B. durch Download etc.).  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen die:

(1) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
(2) zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
(3) nach der Lieferung von Ebooks/Musikdownloads und sonstigen elektronisch übermittelten digitalen Produkten (z.B. per Download oder Email)


Nicht gefunden was Sie suchen?