Binaural Beats Erfahrungen Meinungen kostenlos download  

Das Binaural Beats Institut Team

Binaural Beats

Unsere Organisation entwickelt, forscht, und informiert auf dem Gebiet der Brainwave Technologie. Unser Ziel ist die Aufklärung und Information über Binaural Beats im deutschsprachigen Raum. Als wissenschaftlich ausgerichtete Institution ist es uns ein Anliegen, Ihnen umfassendes Wissen über Binaurale Beats und angrenzende Themengebiete zur Verfügung zu stellen.

Beeindruckt von der Wirkungsweise der Hemisphärensynchronisation mittels Binauraler Beats bildete sich zunächst eine Interessengemeinschaft, um bereits kurz darauf eine hauseigene Entwicklung zu gründen.

Wir freuen uns, Sie an unserer Erfahrung teilhaben zu lassen.

Erfahren Sie auf dieser Seite:

Was sind Binaural Beats, und wie kann ich mein Leben mit Ihnen verbessern?

 Wie funktioniert die Brainwave Technologie?

 Was Sie gegen Stress und Schlafstörungen tun müssen

 Schritt für Schritt Anleitung gegen Stress Burnout und Stresskrankheiten

 Wie Sie Nichtraucher werden - mit natürlichen Heilmethoden und ohne Nebenwirkungen

 Aggressionen abbauen - aber wie?

 Die Meditation - Grundlegende Anwendung, Schritt für Schritt, und leicht umsetzbar

Comments

avatar Julia
+4
 
 
Ich habe nun schon einige Beats gehört, die Sie mir mailen. Bei einer Mail stand, dass die Beats auch die Hemisphären synchronisieren. Wodurch geschieht das? Und ist das bei jedem Beat der Fall?
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Rainer K.
0
 
 
Ja, das ist bei allen Binaural Beats der Fall. Die Hemisphären Synchronisation geschieht durch die tiefen Frequenzen, die als Schwebtöne wahrgenommen werden. Die Übertragung der Töne geht vom Hörsinn direkt zum Gehirn. Dort schwingen sich die Gehirnwellen auf die Binauralen Beats ein, so ähnlich wie wenn Sie ein Glas Wasser auf eine Lautsprecherbox stellen, und Sie dann die Wellen sehen können.

Viel Freude weiterhin mit unseren Audiotrainings

Binaural Beats Institut
Rainer Kramer
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Georg K.
+2
 
 
Ich nutze die Binaural Beats als Einschlafhilfe. Zusätzlich achte ich auf die Atmung.

Leider finde ich nirgends Angaben über den optimalen Atemzyklus während der Einschlafphase. Wie viele Sekunden einatmen, wie viele Sekunden ausatmen und wie viele Sekunden Pause. Wenn Sie mir hier mit Ihren Erfahrungen weiterhelfen könnten, wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Rainer Kramer
0
 
 
Sehr gut, dass Sie dabei auf Ihre Atmung achten. Über die Atmung lässt sich eine Anwendung zusätzlich positiv beeinflussen. Wir hatten vor einigen Monaten eine Atmungsprobe zu dem Thema gemacht, und verschiedene Ergebnisse bekommen. Die Probe hat bei Schlafpatienten folgendes ergeben:

1. 5 Sekunden langsames einantmen
2. 2 Sekunden Luft halten
3. 5 Sekunden ausatmen

Wenn Ihnen beim Einschlafen störende Gedanken durch den Kopf sausen, stellen Sie sich vor, diese Gedanken förmlich "auszuatmen" in der 3. Phase.

Freundliche Grüße und weiterhin viel Freude mit unseren Audiotrainings.

Binaural Beats Institut
Rainer Kramer
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Tanja Bainbridge
+2
 
 
Hallo,

kann ich die CD's auch in die Schweiz bestellen?

Herzlichen Dank fuer Ihre Antwort.

Mit freundlichen Gruessen

Tanja Bainbridge
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Rainer Kramer
0
 
 
Liebe Frau Bainbridge,

Sie können unsere Audiotrainings natürlich auch aus der Schweiz bestellen. Bitte nutzen Sie dazu PayPal bei der Zahlung.

Nach der Zahlung erhalten Sie direkten Zugriff auf Ihre Audiotrainings per Download. Deshalb fallen keine Versandkosten für Sie an.

Viel Freude mit unseren Audiotrainings,

Ihr Binaural Beats Institut
Rainer Kramer
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Vollrath
0
 
 
Ist diese Methode auch für Kinder geeignet?
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Kramer
0
 
 
Ja, generell auf jeden Fall. Nur sollte man darauf achten, dass man das den Kindern nicht aufzwängt. Wenn ein Kind merkt dass es ihm gut tut, wird es von sich aus die beats gerne hören. Falls nicht, sollte man beim Kind etwas abwarten.
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Jonathan
0
 
 
Sind binaurale Beats auch gut für luzides Träumen?
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Lucidreamz
0
 
 
Hey Leute,

Danke dafür, das ihr tut was ihr tut! Als kleines Feedback: z.B. Ich mache selber Tracks mit Binaural Beats und experimentiere mit den Wirkungen von verschiedenen Frequenzen oder z.B auch in Relation zu bpm, ect. Ich fände es toll, wenn ihr auch mal ein paar Hintergrundinfo s, Tipps und Erfahrungswerte für ernsthaft Interessierte in euren Newsletter packen würdet... Ansonsten: Weiter so!

8)
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Tobias
0
 
 
Ja, das würde mich auch interessieren
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Wissimo
+1
 
 
Hallo Binaural Beats,
bin technischer Laie und hab da mal ne Frage.
Wenn es sich bei den Beats um Frequenzen von ca 2-8 Hz handelt,
der Freuenzbereich eines Kopfhörers aber 15 Hz - 25 kHz beträgt, wie funktioniert
die Methode ??
MfG
Wissimo
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Rainer Kramer
0
 
 
Binaural Beats sind Schwebtöne, die nicht vom Kopfhörer direkt, sondern im Gehirn produziert werden. Bitte lesen Sie diesen Beitrag dazu: http://www.binauralbeats.de/binaural-beats
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Bitta
-1
 
 
Funktioniert diese Methode nur mit Kopfhörer? Ich bin auf einem Ohr taub - funktioniert sie dann überhaupt?
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
avatar Rainer Kramer
0
 
 
Nein, die Methode funktioniert nur mit Kopfhörern und beiden Ohren.
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment
Abbrechen
Name *
Email (For verification & Replies)
Submit Comment

Nicht gefunden was Sie suchen?