Binaural Beats Erfahrungen Meinungen kostenlos download  

Nichtraucher werden Gifte verschleiert Tabak industrie

Ist es nicht erstaunlich, wieviele Leute sich häufig über Luftverschmutzung oder Umweltverschmutzung durch chemische Fabriken beklagen, aber dann nicht mal darüber nachdenken, welche Gifte sie gerade freiwillig zu sich nehmen? Organisierte Proteste köpnnen häufig auch beobachtet werden, wenn ein Kernkraftwerk sich in der Nähe einer Wohnsiedlung breit machen will, oder wenn jemand Gift im Wasser findet, aber es gibt kaum Leute, die gegen Zigaretten oder die Tabakkonzerne protestieren.

Wenn jemand Ihnen Gift ins Getränk schüttet, dann würden Sie ihn wegschütten, egal, ob der Drink dadurch besser schmeckt oder nicht. Aber Raucher schütten ihn nicht weg, im Gegenteil, sie kippen sich das Zeug hinein! Sie vergiften sich selbst mit dem, was sie in ihren Mund stecken – ohne mit der Wimper zu zucken. Und oft bestehen Raucher dann noch auf Ihr Recht, rauchen zu dürfen!

Dies ist sehr erstaunlich, wenn man bedenkt, was alles in Zigaretten drin ist. Zum Beispiel folgende Stoffe:

  • Ammoniak, der gleiche, mit dem Sie Fußböden und andere Dinge reinigen!
  • Azeton, die Zutat, die in Nagellackentfernern drin ist und die dafür sorgt, dass sich der Nagellack auflöst
  • Teer, ungefähr wie der, den man benutzt, um Straßen und Dächer zu reparieren
  • Das Gift Arsen
  • Cadmium, wie das von Batterien
  • Ammonium-Bicarbonat, Hydroxide und Sulfide, alle giftig und toxisch für Menschen
  • Kohlendioxid, welches eine Person erst würgt und dann dafür sorgt, dass sich die Lungen schliessen und in sich zusammenfallen
  • Guarkernmehl
  • Phenol
  • Sodium-Chlorid, ein Gift, das Herzanfälle verursachen kann sowie Atemnot.
  • Es gibt ungefähr 600 Inhaltsstoffe in Zigaretten, nicht nur Tabak und Nikotin! Diese Substanzen nicht nur toxisch und giftig, sondern wenn sie vebrannt werden, machen sie einen chemischen Prozess durch, bei dem nochmals weitere Giftsstoffe produziert werden. Alles in allem 4000 verschiedene, giftige Substanzen! Diese Gifte sind nicht nur in dem Rauch enthalten, den Sie inhalieren, sondern auch in dem, den sie wieder ausblasen.


Jetzt denken Sie nur einmal an jemanden, der Ihnen Rattengift ins Essen hineintut, oder der Sie zwingt, eine Batterie zu schlucken. Sie würden wahrscheinlich wollen, dass diese Person für versuchten Mord ins Gefängnis gehen sollte – und zwar aus gutem Grund. Aber genau diesen Stoffen (Arsen und Kadmium) setzen Sie sich jeden Tag aus, wenn Sie rauchen. Interessant, dass Raucher so etwas nicht sehen, aber wütend werden würden, wenn jemand anders ihnen das antäte!

Denken Sie immer daran, dass es in Zigaretten keinerlei Inhaltsstoffe gibt, die irgendeinen POSITIVEN Effekt für Sie haben und das nichts darin enthalten ist, was ihre Gesundheit NICHT schädigen kann!

Ja, natürlich – die Standard-Ausrede: Alles ist gefährlich… aber meistens handelt es sich dabei um kalkulierbare Risiken und um Dinge, die man tun MUSS. Ja, es ist gefährlich in einem Auto, aber Sie brauchen es, um von A nach B zu kommen. Und Dinge wie ein Sicherheitsgurt, ABS und Air Bags minimieren das Risiko. Es stimmt, sogar das Duschen kann gefährlich sein, weil man darin ausrutschen kann. Aber das Duschen macht ja auch noch einen Sinn, finden Sie nicht (wenn nicht, dann stellen Sie sich doch mal neben eine Person, die 4 Wochen nicht geduscht hat und Sie werden es verstehen!)? Aber beim Rauchen gibt es wirklich nun gar nichts, warum es notwendig sein könnte.

Lesen Sie weiter: Was sind eigentlich die gefährlichsten Raucher-Krebsarten?

Nicht gefunden was Sie suchen?