5-Schritte-Lernmethode
Die 5-Schritt-Lernmethode ist nach Robinson benannt und wird auch als PQRST Methode bezeichnet. Die fünf Schritte gliedern sich wie folgt:

1. Überblick verschaffen
2. Fragen formulieren
3. Lesen
4. Informationen wiederholen
5. Test

PQRST = Preview-Questions-Read-Self Recitation-Test

Preview = Überblick verschaffen

Im ersten Schritt geht es darum, sich einen Überblick über den Lernstoff zu verschaffen. So werden bereits in dieser ersten Lernphase einige Informationen aufgenommen und im Gedächtnis gespeichert. Diese erste Überblick sorgt für die Grundvoraussetzung bei dieser Lernmethode.

Question = Fragen formulieren

In diesem zweiten Schritt geht es darum Fragen zum Lernstoff zu formulieren. Hierbei sucht man aktiv nach Informationen und man kann sich so den Lernstoff schneller und besser einen eigenen. Je mehr Fragen man stellt, umso mehr Wissen nimmt man auf, denn man geht den Lernstoff immer und immer wieder durch um die Antworten für die Fragen zu finden. Die Fragen und Antworten sollten hierbei in schriftlicher Form erfolgen. Das sorgt für einen zusätzlichen Lerneffekt.

Read = Lesen

Der dritte Schritt wird im Zusammenhang mit dem zweiten ausgeführt. Nachdem ein Katalog von Fragen erstellt wurde, liest man sich den Lernstoff konzentriert und in Ruhe durch und versucht hierbei die Antworten zu finden. Ob ihr schnell oder langsam gelesen wird, das bleibt dem Lernenden selbst überlassen. Wichtig hierbei ist, dass man die Antworten auf die gestellten Fragen findet und sich so das Wissen aneignen kann.

Self Recitation = Informationen wiederholen

Im vierten Schritt dieser Lernmethode geht es darum die besser neu aufgenommenen Informationen zu wiederholen. Wichtig bei dieser Wiederholung ist es, die Details und Zusammenhänge laut auszusprechen, so dass man die Informationen noch einmal hört. Das fördert die Aufnahme der Informationen und das neu erlernte Wissen prägt sich so besser ins Gedächtnis ein. Bei dem Schritt des wiederholen es ist zudem nützlich, dass man mit nur wenigen Sätzen das Hauptthema und die Hauptgedanken des Lernstoffes zusammenfassen kann. Diese vierte Schritt sollte auf keinen Fall unterlassen werden, den dieser sorgt dafür, dass das gehören die gerade frisch gebildeten RNA-Matrizen erhalten bleiben, die gerade das neue Wissen aufgenommen haben.

Test

Die letzte Phase und somit auch der fünfte Schritt in dieser Lernmethode ist der Test. Hierfür sollten noch einmal die Fragen aus Lernstoff zwei hervorgeholt werden und nun sollte man versuchen diese ohne den Text noch einmal zu lesen zu beantworten. Dieser Test sollte in schriftlicher Form durchgeführt werden. Diese die zweite Wiederholung bei dieser Lernmethode und sorgt dafür, dass weiteres Wissen im Gedächtnis haften bleibt.

Zwar ist nun die 5-Schritt-Lernmethode beendet, doch sollte man sich zudem einen Termin festlegen, an dem man den Stoff, den man gerade sich angeeignet hat, noch einmal wiederholt. Je öfter man das neu erlernte wiederholt, umso besser bleibt es im Langzeitgedächtnis erhalten.
 
LERNEN Sie auf der nächsten Seite die wichtigsten Fakten zur Kettentechnik 

Nicht gefunden was Sie suchen?