Binaural Beats Erfahrungen Meinungen kostenlos download  

ADHS Behandlungsmusik Binaural Beats

"Als bahnbrechende Erfindung in der ADHS Therapie" wird die Behandlung mit Binaural Beats bezeichnet. Starke Medikamente mit riskanten Nebenwirkungen? Nein Danke! Mit der originalen ADHS Behandlungsmusik fühlen Sie sich schon nach wenigen Minuten frei. Und das komplett ohne Nebenwirkungen und Medikamente.

 Auch bei Erwachsenen können Symptome einer ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung auftreten. Diese äußern sich oftmals mit Gefühlsausbrüchen, Beziehungs- und Arbeitsstörungen, Chaos und Vergesslichkeit. Das Erwachsene unter ADHS leiden ist in der Bevölkerung noch ziemlich unbekannt. In den meisten Fällen handelt es sich um eine ADHS-Erkrankung die im Kindesalter unentdeckt geblieben ist, aber auch eine Erkrankung im Kindesalter wird nicht geheilt sondern nur durch eine Behandlung gebessert.

Symptome und Auswirkungen zeigen sich bei der Hälfte der Betroffenen auch noch im Erwachsenenalter. Schwierigkeiten in der Konzentration und Organisation sind die häufigsten Probleme. Der Überblick wird schnell verloren und Chaos in der Umgebung verbreitet sowie eine Achterbahn der Gefühle ist genauso typisch wie ein ungestümes, aus dem Moment heraus, Handeln ohne auf die Konsequenzen zu achten.



Übermäßige Freude, aber auch tiefe Traurigkeit bei geringen Anlässen ist die Folge. Genauso heftige Reaktionen, die oftmals von Wutausbrüchen begleitet werden, obwohl dazu kein Grund gegeben ist. Deswegen werden Erwachsene ADHS-Patienten sehr häufig als Menschen mit zwei Gesichtern bezeichnet. So kann man auf der einen Seite, wenn sie gut gelaunt sind, alles von ihnen bekommen, aber andererseits unter Stress und Anspannungen sind sie dann verletzend, jähzornig und aufbrausend.


Die Symptome, welche mit einer ADHS-Erkrankung verbunden sind führen oftmals zu massiven Problemen am Arbeitsplatz oder innerhalb von Beziehungen und Freundschaften. Eine Chronologie des Scheiterns ist nicht selten die Folge davon. Gegenüber der „Normalbevölkerung“ treten vermehrt Depressionen, Ängste oder Suchterkrankungen als psychische Zusatzerkrankungen auf.

Zerstörerisch kann ADHS auf das gesamte Leben wirken, wenn es unerkannt bleibt und nicht behandelt wird. Bei der richtigen Diagnosestellung LERNEN die Betroffenen im Laufe der Zeit mit ihrer Erkrankung umzugehen und Hilfen in Anspruch zu nehmen.

Lesen Sie weiter: ADHS Bei Kindern - Was Tun?

Nicht gefunden was Sie suchen?